About Andrea Arnold

This author has not yet filled in any details.
So far Andrea Arnold has created 21 blog entries.

Retrospektive

Eine neue Perspektive eröffnet sich, mit jedem Meter den wir uns von der Donau entfernen und zurückblicken auf die Tage und Nächte am Fluss. Langsam strampeln wir der "Stara Planina" zu - mit ca. 1000 müM ein echtes bulgarisches Gebirge. Bei unserem Tempo bleibt genug Zeit, um Käfer und Sonnenblumen am Wegesrand zu betrachten. Vor allem [...]

By |2019-03-04T09:29:41+01:00Juni 21st, 2018|Uncategorized|0 Comments

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“

Auf dieser Reise treffen wir auf wundersame Weise oft genau im richtigen Moment die richtigen Menschen. Egal ob wir gerade schlendern, einen Umweg nehmen oder sogar eine Panne haben (wie jetzt zum Beispiel wo wir in Bulgarien die Räder unseres Kinderanhängers in einer Hinterhofeerkstatt reparieren lassen). Immer ist da jemand, der uns auf seine Weise [...]

By |2019-03-04T09:27:13+01:00Juni 8th, 2018|Uncategorized|0 Comments

Schiff Ahoj

Kurz vor Belgrad streikt mein Velo. Zuerst nur zögerlich, ein leichtes kränkeln. Doch 10km vor der serbischen Hauptstadt geht gar nichts mehr. Zum Glück haben wir einen zuverlässigen Velomech in der Schweiz, der auch am Pfingstsonntag Notreparaturen per whatsapp erklärt! Einen ebenso versierten Serbischen Kollegen finden wir am nächsten Morgen in Zemun (Stadtteil von Belgrad). Innerhalb [...]

By |2018-06-04T20:24:32+01:00Juni 4th, 2018|Uncategorized|0 Comments

Wasser Voda вода

Treu sind wir in den letzten etwa 30 Tagen dem Verlauf der Drau von ihrer Quelle her gefolgt. Kurz vor der serbokroatischen Grenze wird "unser" Fluss von der mächtigen Donau aufgenommen. Ein neuer Wasserweg beginnt und auch die Dimension unserer Veloreise weitet sich spürbar aus. Über 1000km sind wir bereits gefahren. Fünf Länder haben wir [...]

By |2018-06-01T16:39:39+01:00Mai 23rd, 2018|Uncategorized|0 Comments

Offroad oder Abgas

Langsam wird es richtig heiss. Vor allem auf den Strassen, welche wir gezwungenermassen benützen. Seit Slowenien führt uns die markierte "Drava-Route"  immer öfters der  Hauptsrasse entlang, wo wir von freundlich hupenden Lastwagen mit beängstigendem Tempo überholt werden. Zum Glück haben wir seit Maribor Begleitschutz bekommen. Roger und Claudia sind mit ihren Kindern extra per Zug [...]

By |2019-03-04T09:46:03+01:00Mai 12th, 2018|Uncategorized|0 Comments

Slovenija meine Blüte

Jetzt fängt der abenteurliche Teil unserer Reise an! Mit diesem Gedanken und einem leichten kribbeln im Bauch fahren wir über die Österreichisch-Slowenische Grenze. Bereits im ersten Lebensmittelgeschäft versteht man unsere deutschen Erklärungen an der Brot- und Käsetheke nicht mehr. Ein nettes Lächeln, ein fragendes Gesicht und irgendetwas Feines landet in unserem Einkaufswägeli. Auch mit den [...]

By |2019-03-04T09:22:09+01:00Mai 7th, 2018|Uncategorized|0 Comments

Stadtzeit

Wir sind in der Stadt gestrandet. Eigentlich wollten wir gerne ein paar schöne Tage im Gebiet der 4 Seen verbringen. Natur, Zelten, Ausruhen   und gut Essen. Deshalb hatte ich auch extra viel eingekauft. Aus den paar geplantenTagen wurde dann eine einzige Nacht auf dem (offiziell noch nicht geöffneten) FKK-Camping am Keutschacher See. Ich bin [...]

By |2018-04-18T21:55:31+01:00April 18th, 2018|Uncategorized|0 Comments

Perspektiven

Die Wärme des Südtirols tut uns gut und wir geniessen die Nächte im Zelt. Die erste Apfelblüte ist uns hier begegnet und sogar der Osterhase hat uns in Meran besucht, was den Kindern einen Freudentanz entlockte. Langsam aber stetig stetig strampeln wir wieder in die Höhe, bis wir bei Toblach so ziemlich die Schneegrenze erreicht [...]

By |2019-03-04T09:15:40+01:00April 12th, 2018|Uncategorized|0 Comments

Eine Woche – tausend Eindrücke

  Eine Woche per Velo unterwegs. Wie nichtig im Vergleich zur Strecke, die noch vor uns liegt. Und doch haben wir eine unsichtbare Schwelle überschritten. Wir sind losgefahren im tiefsten Winter, schiebend und fluchend, frierend und zweifelnd... Inzwischen aber kann ich aus vollem Herzen lachen, wenn die Frau am Billettschalter des Vereina Autoverlads entsetzt ausruft: [...]

By |2018-04-10T13:33:46+01:00März 29th, 2018|Uncategorized|0 Comments

Abschied

Morgens um 9 Uhr stehen die ersten Gäste vor unserer Tür. Das kommt uns gerade gelegen, es braucht sowieso noch ein paar helfende Hände, die das Buffet mitaufbauen. Im Laufe des Tages findet sich ein bunter Haufen von Freunden, Familie und Nachbarn in unserem Garten ein. Verschiedene Feuer brennen und Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse flammen [...]

By |2018-03-20T14:56:01+01:00März 20th, 2018|Uncategorized|0 Comments